Archiv

Am letzten Tag vor den Osterferien kamen alle Schülerinnen und Schüler in der Sporthalle zusammen, um gemeinsam mit dem Kollegium und Eltern Ubbs die Stunde zu feiern.

Die Kinder der Schule überreichten dem Verein “Fruchtalarm” eine Spende in Höhe von 600,00€, die bei den Adventslichtern eingesammelt wurde. Der Verein “Fruchtalarm” betreut Kinder im Krankenhaus, die an Krebs erkrankte sind.

Im Rahmen dieser Feier verabschiedeten sich Schülerinnen und Schüler, sowie die LehrerInnen von Barbara Buschmann, die nach den Osterferien eine Stelle als Konrektorin in Rheda- Wiedenbrück antritt.

Unter dem Motto “Bunte Tierschau” zeigten die Künstlerinnen und Künstler der Grundschule Ubbedissen am Donnerstag, 01.03.2018 eine vielseitige Mischung an Bildern, Zeichnungen, Skulpturen und Klangillustrationen. Gegen 17 Uhr wurde die Vernissage von Schulleiter Herr Seifert eröffnet. Im Erdgeschoss waren dann viele Kunstwerke zu bestaunen. Ein leckeres Buffet und ein Getränkestand rundeten diesen gelungenen kunstvollen Abend ab. Die Fotos zeigen allerdings nur einen kleinen Ausschnitt der ausgestellten Werke…

Nachdem die Schule Ende November weihnachtlich dekoriert wurde, konnten auch wieder die Adventssingen im Forum unter dem Tannenbaum stattfinden. Jeden Donnerstag traf sich die Schulgemeinde, um Advents- und Weihnachtslieder zu singen, Gedichte oder kleine Theaterstücke zu sehen.
Auch die Proben für das Krippenspiel an Heilig Abend mit der Generalprobe beim Schulgottesdienst fanden traditionell wieder statt.
Besonderer Höhepunkt waren aber die “Adventslichter”. Die Schule erstrahlte im Glanz vieler (elektrischer) Kerzen, Weihnachtsmusik erklang, Basteleien konnten gekauft oder selber hergestellt werden. Natürlich gab es auch etwas zu essen und trinken. Besonders viel Spaß hatten die Kinder auch wieder beim Dekorieren des großen Hexenhäuschens, was nachher wirklich zum Reinbeißen aussah.

Am 17. November 2017 war der deutschlandweite Vorlesetag!

Ein voller Erfolg – denn auch die Grundschule Ubbedissen war dabei, frei nach dem Motto: “Lass dir etwas vorlesen!”

An diesem Tag hatten die Stiftung Lesen, die Zeitung DIE ZEIT und die Deutsche Bahn Stiftung deutschlandweit zum Vorlesetag aufgerufen.

Die Lehrer der Schule brachten für die Jahrgänge 1/2 und 3/4 tolle Vorlesebücher mit und gestalteten eine aufregende Vorlesezeit. Die Kinder konnten frei entscheiden, bei welchem Buch sie zuhören wollten.

Es gab nach dem spannenden Vorlesen noch weitere schöne Angebote, wie Theater spielen, malen oder Bastelangebote zum gehörten Buch. Die Kinder waren begeistert!

Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen gelungenen Vormittag! (Bilder folgen)

Am 20.10.2017 war es mal wieder soweit. Ubbs die Stunde wurden von fleißigen Kindern und engagierten Lehrerinnen auch vor den Herbstferien 2017 schön inszeniert.

Es gab englische Songs, tänzerische, musikalische und gesangliche Einlagen sowie musikalischen und instrumentalen Wind. Außerdem wurde das erste mal ein besonderer Rap über  den Reformator Martin Luther in dem Fach Religion eingeübt und an diesem Vormittag “cool” präsentiert.

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Helferinnen und wünschen schöne Herbstferien sowie einen guten Schulstart am 06.11.2017.

Am Samstag, den 14. 10. 2017 war es wieder soweit, die Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler, sowie die Eltern der Grundschule Ubbedissen präsentierten am ” Tag der offenen Tür ” von 11- 14 Uhr ihre neu ausgestatteten Klassenräume, die Auswahl an unterschiedlichen Materialien sowie den Förderverein. Der Schulleiter, Herr Seifert und die Stellvertretende Schulleiterin Frau Augustin gaben darüber hinaus wertvolle Informationen und beantworteten wichtige Fragen, so kurz vor den Schulanmeldungen.

Mit tollen Aktionen und unterschiedlichen Stationen hatten die kleinen und großen Besucher viel Freude zu den Bereichen: Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Englisch, Musik, Sport und vielen mehr. Es wurde gebastelt, geschrieben, getastet, nachgespurt, gespielt, musiziert und viel gelacht. Am Ende des Tages liefen glückliche und buntbemalte Kinder mit Luftballons, als Füchse, Schmetterlinge oder Piraten durch die Schule.

Für das leibliche Wohl war mit einer Cafeteria im OGS-Gebäude und Bratwürstchen auf dem Schulhof gesorgt.

“Ein rundum gelungener Tag”- so das Meinungsbild der Besucher am Tag der offenen Tür.

An dieser Stelle sagen wir noch einmal vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung aller Beteiligten, Eltern, Kinder, Lehrer und Lehrerinnen für diesen sonnigen und schönen Tag!

Am 26.09.2017 hatten die 4. Klassen wieder das Vergnügen an den Waldjugendspielen 2017 in Senne teilnehmen zu dürfen. Die Waldjugendspiele der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. in Bielefeld wurden dieses Jahr schon zum 18. Mal durchgeführt.

Mit dem Bus ging es in den schönen Wald in Senne, in dem die Kinder und Lehrer von den Studenten, Studentinnen und dem Leiter Uwe Tiemann begrüßt worden sind.

Wie jedes Jahr, stand auch in diesem das Jahr das Ziel fest: Die Schülerinnen und Schülern sollen lernen den Wald genau zu betrachten, Beobachtungen zu sammeln und ihn mit verschiedenen Sinnen zu erleben und zu erforschen. Unterschiedliche Spiele und Parcours sprachen sowohl das Sehen, Hören, Riechen und Tasten an, um den Kindern die Natur, mit seiner Funktion näher zu bringen.

Alle hatten sehr viel Spaß und haben den Tag in der Natur unwahrscheinlich genossen. Vielen Dank an die Organisation und die Durchführung des tollen Projektes.

Hurra!!! Ich gehe in die Schule!

Am Donnerstag, dem 31. August 2017 war es für die neuen Erstis der Grundschule Ubbedissen endlich soweit: Einschulung!

In der evangelischen Kirche Ubbedissen gab es für die aufgeregten Schulanfänger und Schulanfängerinnen zunächst einen Gottesdienst mit anschließender Segnung. Es folgte danach ein spannendes Programm in der Turnhalle. Nach dem Begrüßungslied der Zweitklässler und der Begrüßung durch die Konrektorin Frau Augustin, gab es noch weitere musikalische und tänzerische Beiträge verschiedener Klassen. Nach diesem aufregenden Auftakt durften die neuen Schulkinder nun endlich in ihre Klasse gehen. So verliesen die Erdmännchen, die kleinen Bären und die Seehunde die Turnhalle, um ihre Klassenkameraden und Kameradinnen kennen zu lernen und natürlich ihre Lehrerin zu begrüßen sowie die eigene Klasse zu bestaunen. Wir hoffen dieser Tag wird allen Eltern & Kindern sowie Lehrern in guter Erinnerung bleiben.

Am Freitag, 14.07.2017 begann “Ubbs, die Stunde” mit einem besonderen Highlight: Die Klasse 3c hatte das Lied “Astronauten” nicht nur musikalisch einstudiert, sondern sich auch noch im Kunstunterricht dem Thema gewidmet. So konnte sich das Lied nicht nur hören, sondern auch sehen lassen. Auch die schuleigene “Musikgruppe Wirbelwind” konnte sich mit der “kleinen Nachtmusik” hören lassen. Nach diesem musikalischen Beginn wurde ganz viel “DANKE” gesagt, zum Beispiel an die ehrenamtlichen Hausaufgabenhelfer, die für den Bielefeld-Preis nominiert waren, und alle Buddies. Im Anschluss daran folgte das Lied vom musikalischen Wasserhahn, welches die 2a zum Besten gab. Danach wurde es poppiger, so tanzte die 4a eine selbst einstudierte Choreographie und alle ließen sich von der Musik und dem Tanz anstecken. Ein weiterer Bestandteil jeder “Ubbs, die Stunde” sind Ehrungen: Diesmal gab es u.a. die Ehrenurkunden für die Bundesjugendspiele und für einige Kinder das Sportabzeichen. Und dann wurde es etwas traurig, stand doch die Verabschiedung der Viertklässler an. Schulleiter Theo Seifert bedankte sich bei Eltern und Kindern und wünschte alles Gute. Passend dazu hatte der Jahrgang 4 das Lied “Musik sein” einstudiert; die 4a sang auf Englisch, zu welchen Schulen sie zukünftig “fliegen” werden und das trad. “Alte Schule, altes Haus” durfte auch nicht fehlen, genauso wie das Spalier für die Viertklässler und das Eis für alle vom Förderverein. So konnten die Sommerferien kommen…

Am Freitag, 07.07.2017 war der große Schulwandertag. Jede Jahrgangsstufe hatte einen anderen Startpunkt mit dem Ziel, mittags die Schule wieder zu erreichen. Schließlich warteten dann schon Getränke und Würstchen im Brötchen auf alle Teilnehmer. Die Viertklässler starteten von der Sparrenburg, die Drittklässler mussten nicht ganz so weit und trafen sich bei der Habichtshöhe. Die Erst- und Zweitklässler wanderten von Oerlinghausen zur Schule. An der Schule angekommen, gab es dann für alle Wanderer neben der Stärkung noch den Wandertagsbutton. Das Motiv war im Rahmen eines Schulwettbewerbes ausgesucht worden, der als Vorbereitung auf diesen Wandertag stattgefunden hatte. Am Ende dieses besonderen Schultages waren sich alle einig: Es war ein gelungener Wandertag!