Ubbs, die Stunde – vor den Osterferien 2016

18.03.2016

Traditionell traf sich sie Schulgemeinde wieder am Freitag vor den Osterferien zu “Ubbs, die Stunde” in der Turnhalle, diesmal aber aus organisatorischen Gründen schon um 9 Uhr.

Das Programm war wie immer sehr abwechslungsreich und mit zahlreichen Beiträgen gespickt. Zunächst begrüßte die Klasse 3a alle mit dem englischen Lied “The body rock”. Nach diesem schwungvollen Beginn ging es mit der Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Seifert weiter. Angesichts des vollen Programms verlor er nicht viele Worte, sondern kündigte das Lied der Klasse 1c “Kleine Igel schlafen gern” an. Nach diesem ruhigen Lied wurde es sehr orientalisch. Als Nachklang zum Konzertbesuch bei der Nordwestdeutschen Philharmonie, die in das Reich von 1000 und eine Nacht entführt hatte, sang und tanzte die Klasse 3a zum Lied “Abdul Mukbar” – und alle fühlten sich wieder in das Märchenland versetzt.

Gedanklich schnell ging es dann aber ins heimatliche Ubbedissen zurück, denn die Klasse 1a hatte eine winterliche Bildergeschichte vertont und die Kinder erzählten und musizierten frei heraus.

Genauso frei heraus wurde dann das englische Märchen “Jack and the beanstalk” von Kindern der Klasse 4b mit Stabpuppen nachgespielt. Besonders eindrucksvoll für viele Kinder war der Auftritt des Bläserensembles “Wirbelwind”, welches den Wilden Reiter vorspielte. Mit den englischen Kinderliedern “Itsy Bitsy Spider” und “Hello” ging es schnell dem Ende entgegen. Nachdem Herr Seifert allen frohe Ostern und erholsame Ferien gewünscht hatte, wurde es zum Ende noch einmal sportlich. So verabschiedete die Sport extra Gruppe mit einer Hip Hop Einlage alle Schülerinnen und Schüler mit dem Lied “Au revoir” in die Ferien.

Kleine Igel schlafen gern
Kleine Igel schlafen gern
Abdul Mukbar
Abdul Mukbar
Das Bläserensemble Wirbelwind
Das Bläserensemble Wirbelwind
Itsy bitsy spider
Itsy bitsy spider
Au revoir
Au revoir