Nachdem die Schule Ende November weihnachtlich dekoriert wurde, konnten auch wieder die Adventssingen im Forum unter dem Tannenbaum stattfinden. Jeden Donnerstag traf sich die Schulgemeinde, um Advents- und Weihnachtslieder zu singen, Gedichte oder kleine Theaterstücke zu sehen.
Auch die Proben für das Krippenspiel an Heilig Abend mit der Generalprobe beim Schulgottesdienst fanden traditionell wieder statt.
Besonderer Höhepunkt waren aber die “Adventslichter”. Die Schule erstrahlte im Glanz vieler (elektrischer) Kerzen, Weihnachtsmusik erklang, Basteleien konnten gekauft oder selber hergestellt werden. Natürlich gab es auch etwas zu essen und trinken. Besonders viel Spaß hatten die Kinder auch wieder beim Dekorieren des großen Hexenhäuschens, was nachher wirklich zum Reinbeißen aussah.